Zum Hauptinhalt springen

Übermittagsbetreuung

Für viele Eltern ist eine zuverlässige Betreuung der Kinder in der Erprobungsstufe (Klassen 5 und 6) unverzichtbar. Dafür steht montags bis freitags die Übermittagsbetreuung von 13:00 bis 15.00 Uhr durch studentische Hilfskräfte zur Verfügung. Da die Plätze begehrt sind, ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. 5.-Klässler werden bevorzugt betreut. Die Kinder können täglich oder an Einzeltagen an der ÜMB teilnehmen.

Das Betreuerteam macht während der Betreuungszeit Spiel- und Sportangebote und untertstützt beim eigenständigen Erledigen der Hausaufgaben.

Mensa

In unserer Schulmensa Paula haben unsere Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein gesundes Mittagessen einzunehmen. Die Mitarbeiterinnen bereiten das Mittagessen zwischen 12:45 und 14:30 Uhr zu.

Die Speisen werden von der Stattküche Münster geliefert und in der Paula im sogenannten Cook and Chill Verfahren mit modernen Gargeräten täglich frisch zubereitet.

Das Mittagessen besteht in der Regel aus einem Hauptgericht, einer Beilage und einem Nachtisch.

Bei Lebensmittelunverträglichkeiten sprechen Sie bitte unseren Caterer an.

Ein Einzel-Mittagessen kostet z. Zt. 3,80 € und wird direkt über die Stattküche entweder online (https://stattkueche.de/bestell-und-abrechnungsservice/) oder an dem Terminal im Foyer bestellt. (Stand 01/2019)

Unser Kiosk bietet ab 08:00 Uhr kleine, gesunde Snacks, frische Joghurt- und Quarkbecher mit Müsli, kalte und heiße Getränke, frisch belegte Brötchen, Baguettes und Körnerbrötchen. Weiterhin gehören zum Sortiment Obst und Gebäck.

Zur Mittagszeit bieten wir verschiedene Snacks wie hausgebackene Pizza für den kleinen Hunger an.

Ein aus interessierten Eltern, Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Schulleitung und dem Caterer gebildeter Ausschuss setzt sich in regelmäßigen Abständen zusammen, um die Qualität des Essens zu besprechen und eventuell anfallende Probleme zu klären. [Weitere Informationen...]

Auszeichnungen

„Schule + Essen = Note1“ (seit 2015) durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. www.schuleplusessen.de