News Archiv

„Think before you post“ – Projekt Internetsicherheit und Ausbildung neuer Medienscouts

hintere Reihe: Cornelius Böhm (7a), Konrad Schönepauck (7c), Jan-Paul Michaelsen (7a), Sebastian Hopf (7a), Baradan Gautam (7a), Paul Vergers (7c), Theodor Greven (7c) vordere Reihe: Anneke Joch (7b), Matilda Hauling (7b), Fina Funk (7b), Mara Reilmann (7b), Anna Wabnitz (7b), Eva Babel (7b), Arsel Ali (7d)

Am 1. und 8. Juli fand Im Rahmen des Ich-Stärke Projekts der 7. Klassen das Projekt „digitale Medien und Internetsicherheit“ in der Aula des Paulinum statt. Als Experte konnte der Medienreferent Johannes Wentzel engagiert werden, der bereits unsere Schüler-Medienscouts und Lehrerinnen und Lehrer des Paulinum zur Thematik fortbildete sowie einen informativen Elternabend gestaltete.

Bei den Siebtklässlern griff Herr Wentzel Themen wie Urheber- und Persönlichkeitsrechte auf, die zuvor in den 5. und 6. Klassen von den Medienscouts und der Polizei erläutert wurden und informierte zu Fragen wie:

  • Was müssen userinnen und user wissen?

  • Was weiß das Netz über mich (Netzcheck)?

  • Wie stelle ich mich in sozialen Netzwerken dar?

  • Wie erstelle ich sichere Passwörter?

  • Was darf ich mit youtube Videos machen?

Auch Influencer sowie Scheinwelten im Netz wurden in Interaktion mit den Schülerinnen und Schülern thematisiert und durchleuchtet.

Abschließend gab Herr Wentzel den Schülerinnen und Schülern eine Liste mit sinnvollen Webadressen an die Hand bzw. aufs Smartphone. Er empfahl ihnen, regelmäßig mit den Eltern über die Entwicklungen und Aktivitäten im Netz zu sprechen, sowie achtsam zu bleiben. Letztendlich bat er die Schülerinnnen und Schüler eine der zentralen Merkregeln für aktive Nutzung zu beherzigen: „Think before you post!“ (Christoph Becker)

Auch der Nachwuchs der Medienscouts ist gesichert. Am vergangenen Donnerstag fand die Ausbildung der vierzehn neuen Medienscouts statt. Die Nutzung sozialer Netzwerke, ein bewusster Umgang mit dem Smartphone und Urheberrechte standen im Fokus der Ausbildung. Die bereits aktiven Scouts gaben ihre Erfahrungen an die neuen weiter und nutzten den Tag, um ein Kahoot zum Thema Medien für die künftigen Fünftklässler zu entwerfen.

So stehen im kommenden Schuljahr motivierte Medienscouts der Jahrgangsstufen 8 – Q2 bereit und freuen sich darauf, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler kompetent in Fragen rund um das Thema Medien zu unterstützen und zu beraten.