News Archiv

SV Fahrt wieder einmal ein voller Erfolg

Müde – aber erfolgreich – kehrte die gesammelte SV am Samstagvormittag des ersten Februarwochenendes aus Tecklenburg zurück. Wie in den vergangenen Jahren auch, schaffte es die SV-Fahrt erneut ein hohes Maß an Produktivität mit Spaß zu verbinden.

Dies zeigte sich bereits zu Beginn der Fahrt. Nachdem die SV am Freitagmorgen in Tecklenburg ankam, konnten sich die Schüler*innen der verschiedenen Stufen bei lustigen Kennenlernspielen zunächst begegnen, um dann in einem offenen Umfeld mit Motivation und Energie in den verschiedenen Modulen zur Verbesserung und Erweiterung der Möglichkeiten und der Arbeit der SV am Paulinum zu arbeiten. Die Wahl der Module (Traumschule, SV-Raum draußen, Öffentlichkeitsarbeit, SV-Aktionen, Oberstufenaktionen und Schule ohne Rassismus) war den Schüler*innen dabei völlig frei überlassen. Bei der im Anschluss folgenden Präsentation der Ergebnisse hörten alle interessiert zu und bewunderten dabei die vielen und vor allem guten Ideen.

Am Abend folgte dann ein Rhetorik-Seminar, wobei die Jahrgangsstufen Fünf bis Acht „PowerPoint-Karaoke“ spielten und die Oberstufe, gemeinsam mit der Jahrgangsstufe Neun, inhaltslose Reden unter vorgegebenen Emotionen spontan vortrugen. Durch die Offenheit, Spontanität und das Selbstbewusstsein, welche durch diese Übungen gefördert wurden, entstand erneut eine lockere und lustige Stimmung.

Diese zog sich dann auch weiter durch den Abend, den die Teilnehmer*innen mit teils entspannten, aber auch hektischen, Gesellschaftsspielen und anregenden Gesprächen ausklingen lassen konnten. Hierbei ist vor allem aufgefallen, wie die unterschiedlichen Stufen gemeinsam Spaß hatten, ohne dabei auf Altersunterschiede zu achten.

Nach einer erholsamen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück traf sich die SV ein letztes Mal zur abschließenden Reflexion. Durch die vielen positiven und begeisterten Rückmeldungen aller Jahrgangsstufen ließ sich der Erfolg der diesjährigen SV-Fahrt klar heraushören. Die SV freut sich daher auf die vielen tollen Projekte und Aktionen im kommenden Jahr und sieht auch der nächsten SV-Fahrt mit Begeisterung entgegen.