News Archiv

Paulinerin ausgezeichnet

Maja Nelde aus der Q2 hat bei dem Young Woman in Public Affairs Award des ZONTA-Clubs Münster einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Mit diesem Award möchte der ZONTA-Club Schülerinnen fördern, die sich in besonderer Weise durch ihr gesellschaftliches Engagement auszeichnen. Junge Frauen sollen darin unterstützt werden, ehrenamtliche Tätigkeiten zu übernehmen und für öffentliche Belange in Schule, Politik und Gesellschaft einzutreten. Zum inzwischen 15ten Mal wurde der Preis in Münster verliehen. Nachdem die erste Preisträgerin (im Jahr 2005) vom Paulinum kam, gelang nun Maja der Sprung auf das Treppchen.

Maja beeindruckte die Jury durch ihre vielfältigen Aktivitäten im männerdominierten MINT-Bereich (z.B. mehrfache Teilnahme bis zur Landesrunde in der Mathematik-Olympiade), im sozialen Bereich (z.B. Facharbeit über alleinerziehende Mütter), in der Schülervertretung (Patenschaft einer 5ten Klasse, Aktivitäten als Stufensprecherin) und ihre Arbeit im kulturellen Bereich (Mitarbeit bei einer Fotoausstellung de Kulturrucksacks Altenberge). Sie musste sich nur knapp Lotta Wedemeyer vom Ratsgymnasium geschlagen geben.

www.wn.de/Muenster/3712107-Zonta-Club-ehrt-Schuelerinnen-Auszeichnung-fuer-junge-Powerfrauen