News Archiv

Das Paulinum wird zum dritten Mal als „Medienscouts NRW-Schule“ ausgezeichnet

Foto: Stadt Münster (SMS)

Zum nunmehr dritten Mal konnten sich Schulen aus dem ganzen Land für das Abzeichen der Medienscouts NRW bewerben. Am Montag, 10.12.18, wurde das Paulinum als eine von insgesamt drei münsteraner Schulen für seine erfolgreiche und engagierte Arbeit ausgezeichnet und darf sich für eine weiteres Schuljahr „Medienscouts NRW-Schule“ nennen (siehe auch die Pressemitteilung der Stadt Münster). Besonders stolz auf diese Auszeichnung sind die Medienscouts Julia, Leen, Johanna und Marie mit ihren Medienscout-Beratungslehrern Frau Peek und Herrn Unkel, die stellvertretend für die 18 ausgebildeten Scouts des Paulinum bei der Übergabe der Urkunden dabei sein konnten.

Das Projekt

„(Cyber)Mobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei YouTube oder illegale Film- und Musikdownloads – die Mediennutzung von Heranwachsenden auch in ihren problematischen Formen macht vor der Institution Schule nicht Halt. Medien sind allgegenwärtig, Kinder und Jugendliche wachsen ganz selbstverständlich mit ihnen auf. Um nicht nur die Chancen, sondern eben auch die Risiken medialer Angebote zu erkennen und diese selbstbestimmt, kritisch und kreativ nutzen zu können, bedarf es Begleitung, Qualifizierung und Medienkompetenz. Der Ansatz der „Peer-Education“ ist hierbei besonders hilfreich: einerseits lernen junge Menschen lieber von Gleichaltrigen und andererseits können sie Gleichaltrige aufgrund eines ähnlichen Mediennutzungsverhaltens zielgruppenadäquat aufklären. [...] Die Landesanstalt für Medien NRW hat 2012 das Projekt „Medienscouts NRW“ erstmals NRW-weit und mit Unterstützung der Kreise und kreisfreien Städte durchgeführt. Die Qualifizierung im Projekt Medienscouts NRW erfolgt dabei innerhalb des sogenannten ‚Train-the-Trainer Programms‘.“ (https://www.medienscouts-nrw.de/das-projekt/ abgerufen am 7.12.18).

Gut ausgebildet und hoch motiviert freuen sich die Medienscouts darauf, auch in Zukunft ihren MitschülerInnen in Fragen rund um das Thema Mediennutzung, wie zum Beispiel Internetsicherheit, Nutzung von Messenger-Diensten und Urheberrechten, beratend zur Seite zu stehen. Dazu besuchen sie nicht nur jeder 5. Klasse im Rahmen des Politikunterrichtes und begleiten die Projekttage zur Internetsicherheit, sondern sind für alle Schülerinnen und Schüler bei Fragen und Problemen jederzeit ansprechbar und über die email-Adresse medienscoutspaulinum(at)web.de erreichbar.