News

Drei Tage feiern! Symphonic+ - Carmina Burana - Megachor

Ja, es wurde kräftig gefeiert am Pfingstwochenende in Münster: 100 Jahre Sinfonieorchester, Musikschule und Musikhochschule. Da wir seit langem mit dem Theater und der Musikschule kooperieren, war das Paulinum auch dabei: zuerst spielte das Blasorchester Gymnasium Paulinum mit einer weiteren Auflage von Symphonic+ am Samstag auf der großen Bühne am Prinzipalmarkt zusammen mit den Bläsern und Schlagzeugern des Sinfonieorchesters Münster. Das war schon bombastisch und es wurde noch bombastischer…

Am Sonntag sangen Mitglieder der Kinder-und Jugendchöre des Paulinum zusammen mit Mitgliedern der Domsingschule auf der großen Bühne vor der Lambertikirche die beiden Kinderchoreinsätze in der Carmina Burana von Carl Orff. 62 Kinder quetschten sich mit ihren mitgebrachten Sitzkissen neben die Trompeten und Posaunen und vor die Hörner (Ohrenschutz wurde mitgebracht) und erlebten am besten Sitzplatz des Abends 80 unvergessliche Minuten zusammen mit 600 Sängerinnen und Sänger aus Münster und Umgebung und sogar den Niederlanden. Dieser „Scretch-Chor“ stand vor der Bühne und ihm gegenüber sicherlich ca. 3000 Zuhörer, deren Masse bis zum historischen Rathaus reichte…

Am Montag ging es in diesen Mega-Dimensionen weiter mit dem Großen Chor des Paulinum, der wieder einmal zusammen mit dem Mega-Chor der Westfälischen Schule für Musik Pop und Rock von Abba bis Queen zum Besten gab. Mit „Rhythm of Life“ brachte der Chor auch allein den Prinzipalmarkt in Schwung und gute Laune. 

Drei Tage Einsatz, drei Tage Emotionen, drei Tage unvergessliche Momente und Begegnungen mit Musik und tollen Menschen. DANKE sagt das "Musikgymnasium Paulinum" (Zitat des Generalmusikdirektors Golo Berg am Samstag auf dem Prinzipalmarkt) der Westfälischen Schule für Musik und dem Theater Münster/ Sinfonieorchester der Stadt Münster!