News

Chorprobenwochenende

Den ersten Vorgeschmack auf die große Chorfahrt im kommenden Herbst nach Ungarn bot das Probenwochenende in Tecklenburg, an dem über 100 Sängerinnen und Sänger des Jugend- und Großen Chors teilnahmen. Gemeinsam verbrachten wir am vergangenen Freitag und Samstag 25 Stunden voller Sonnenschein, guter Laune und Freude an der Musik. Nach intensiven Proben am Nachmittag für unsere kommenden Konzerte und individueller Stimmbildung durch Frau Stork-Herbst ließen wir den Abend mit dem Kanon „Abendstille“ auf der Tecklenburger Freilichtbühne unter dem Sternenhimmel ausklingen. Doch auch danach wurde fröhlich auf den Zimmern weitermusiziert und durch Klassiker wie „Happy“ nahm die ausgelassene Stimmung ihren Lauf. Einschlafhilfe sowie allgemeine Hilfe zur Gelassenheit im Alltag leistete Frau Sandhäger mit einer Mediation zum Thema „10 Minuten liebende Güte“. Nach einer etwas kürzeren Nacht verabschiedeten wir uns mit dem Lied „Land of music“ beim herzlichen Personal, so dass bei dem einen oder anderen einige Tränen der Rührung flossen. Niklas Wempe, unser Pianist, sorgte mit seinem Solo bei „Thank you for the music“ für einen weiteren Höhepunkt. Wir danken Frau Sandhäger, Frau Schmitz, Frau Stork-Herbst und Herrn von Wensierski, dass sie diese Fahrt, an die wir uns noch sehr lange mit einem Lächeln im Gesicht zurückerinnern werden, möglich gemacht haben. Durch dieses Wochenende, vom dem auch am Montagmorgen noch viele Schülerinnen und Schüler berichteten, wurde allen mal wieder klar, was uns beim Singen am Wichtigsten ist und durch was sich unsere Chöre und unsere Musik auszeichnen – eine Gemeinschaft, in der jeder willkommen ist.