News

Frisch gepresst: Apfelsaftpressung am Mühlenhof

Fünfte Apfelsaftpressung am Mühlenhof von den Netzwerkschulen mit Schulgärten in Münster. 

Am Dienstag, den 02.10.2018 fand die diesjährige Apfelsaftpressung mit knapp 100 Schülerinnen und Schüler von sechs Netzwerkschulen unter Führung des Gymnasium Paulinum im Mühlenhof statt. Fast 700 Liter Apfelsaft wurde dort von der mobilen Saftpresse der Sauerland Obst GbR für die Netzwerkschulen gepresst. Die kühlen Temperaturen und den Nieselregen bekamen die Schüler und Schülerinnen gar nicht mit, da es ein reichhaltiges Programm im Mühlenhof, organisiert von Frau Berner, gab. Der Imkerverein Münster und die NABU-Station Münsterland (BNE Regionalzentrum Münster) hatten abwechslungsreiche und ansprechende Stationen gestaltet. Wie gut eigentlich frisch gepresster Apfelsaft schmeckt war natürlich das geschmackliche Highlight für die anwesenden Kinder. Folgende Institutionen haben mit ihrer finanziellen Unterstützung die Aktion erst ermöglicht: das Handwerkskammerbildungszentrum (Pflege der Streuobstwiese bei Haus Kump), der Landwirtschaftsverlag und die Sparkasse Münsterland Ost. Aber ohne den Einsatz der Eltern und Kinder bei den Apfelpflückaktionen der einzelnen Schulen, hätte es gar keinen Apfelsaft diese Jahr gegeben. Da es in diesem Jahr endlich wieder viele Äpfel gab, wird der erlesen Saft nun in den Netzwerkschulen ausgeschenkt werden können. Die beteiligten Schulen waren dieses Jahr: Bodelschwinghschule, Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Ludgerusschule Albachten, Gymnasium Paulinum, Pötterhoekschule, Martinischule, Waldschule Kinderhaus. Koordination: Frank Bacher (Naturpädagoge am Paulinum).