News

Erfolgreiche Teilnahme am Informatik-Biber 2018

Sie stapelten Eiskugeln in der Eisdiele "Al Goritmo", bahnten sich den Weg durchs Pfeil-Labyrinth und suchten Biber Livia die günstigste "Bibertour" durch alle Nachbardörfer ihres Baus: An diesen und vielen weiteren kniffligen Aufgaben knobelten im vergangenen November 85 Schülerinnen und Schüler des Paulinums beim Informatik-Biber, Deutschlands größtem Schülerwettbewerb für die Informatik.

Der Erfolg kann sich sehen lassen: insgesamt siebzehn Schülerinnen und Schüler belegten einen ersten oder zweiten Platz und erhielten hierfür zusätzliche kleine Sachpreise:
1. Platz:
Veronica Bogado Faggion, Yuting Gademski, Lucas Kryger, Tom Hanley, Xi Wang, Timo Köster, Jonas Wewel, Vann Yang
2. Platz:
Jana Kock, Malena Mittring, Sebastian Hopf, Cornelius Böhm, Fabian Lingens, Hyeonmin Yoon, Johanna Martin, Taemin Yun, Phi Nan Nguyen

Der jährlich stattfindende Contest hat es sich zum Auftrag gemacht, digitales Denken und die Faszination für informatische Zusammenhänge für Kinder aller Altersgruppen, von der Grundschule bis zur Oberstufe, erfahrbar zu machen. Informatisches Vorwissen ist dabei keine Voraussetzung, nur ein kühler Kopf und Begeisterung für so manches vertrackte Logikrätsel. Über 370000 Schülerinnen und Schüler nahmen bundesweit an der jüngsten Auflage des "Bibers" teil. Das Paulinum schnitt dabei überdurchschnittlich gut ab.