News

Zugang zum Naturgarten

Kein BER- oder Elbphilharmonie-Desaster am Paulinum: Baukosten und Fertigstellungstermin konnten beim neuen Eingangstor zum Naturgarten eingehalten werden. Die Naturgarten-AG’s hatten die Wintermonate überhaupt wieder genutzt, um kräftig zu basteln und zu schnitzen. So konnten auch erstmals Zauberstäbe, Buttermesser und selbstgefertigte Kugelschreiber hergestellt werden. Weiterhin entstanden viele Vogelhäuser, Futterhäuschen oder Futtervögel, die für den Verkauf bei den nächsten Veranstaltungen oder Elternsprechtagen zu Gunsten des Sozialprojekts „Andheri“ bestimmt sind.

Zugleich wurde im Naturgarten mit Unterstützung des Fördervereins ein kleiner Rhododendronpark angepflanzt. Es lohnt sich die neuen Sehenswürdigkeiten einmal anzuschauen! Möglich ist dies auch für eine breitere Öffentlichkeit an zwei Terminen im Juni. Am Samstag, dem 10.06.17, findet von 11:00 bis 14:00 Uhr im Rahmen des „Tags der Nachhaltigkeit“ der Bürgerbewegung "Münster nachhaltig" eine Außenveranstaltung im Naturgarten am Paulinum statt. Der Naturgarten kann besucht werden und die Mitglieder der Naturgarten-AG's bieten Führungen an, zeigen Wissenswertes zu den Tieren des Teiches, es kann gekeschert werden und eigener Apfelsaft wirde ausgeschenkt. Außerdem wird der neu überarbeitete Nachhaltigkeitsbericht "Weltblick" der Schule vorgestellt.

Am Dienstag, dem 20.06.17, findet dann der bundesweite „Tag des Schulgartens“ statt. Das Paulinum sowie weitere acht Schulen aus dem Münsteraner „Netzwerk der Schulen mit Gärten“ öffnen ihre Schulgärten für die Öffentlichkeit. Am Paulinum findet dies von 13:30 bis 15:00 Uhr statt.

Zu beiden Terminen sind alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer und deren Freunde und Bekannte herzlich eingeladen. Wir hoffen auf einen breiten Besucherstrom und bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Programm an. (Frank Bacher, Anne Arians und Marcel Bieschke)