News

Staffelstab übergeben: Dr. Tobias Franke übernimmt die Schulleitung

Nach einem Jahr kommissarischer Schulleitung war es am Montag, 2. Juli 2018, soweit: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Kollegium sowie Vertretern der Eltern- und der Schülerschaft führte Monika Sowa-Dingemann, Schuldezernentin der Bezirksregierung Münster, Dr. Tobias Franke mit Überreichung der Urkunde in sein neues Amt als Schulleiter des Gymnasium Paulinum ein. Franke tritt damit die Nachfolge des früheren Schulleiters Dr. Gerd Grave an, der im Sommer 2017 in den Ruhestand gegangen war. Markus Hanses, der als stellvertretender Schulleiter das Gymnasium im letzten Jahr kommissarisch geleitet hatte, überreichte deshalb symbolisch den „Staffelstab“ an Franke. Ebenso wünschten die Eltern- und Schülervertreter dem neuen Schulleiter des Paulinum gutes Gelingen bei seiner Tätigkeit.

Franke, der auch künftig die Fächer Englisch und Geschichte (bilingual) unterrichtet, betonte in seiner Ansprache die Bedeutung der Grundfesten des Paulinum mit internationaler Offenheit, einem kulturellen Profil, engagierten Menschen und gelebter Menschlichkeit. Das sei ein Ideenkomplex, der im Großen dringend gebraucht und deshalb als äußerst sinnstiftend auch in einem Schulbetrieb wie dem des Paulinum gelebt werde. Dabei stehe das Paulinum, wie alle Gymnasien in NRW derzeit, vor großen Transformationsprozessen wie dem Übergang von G8 auf G9 oder der Digitalisierung. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, brauche es ein starkes Team und echte Teamarbeit, betonte Franke die Bedeutung des Miteinanders. Ausdrücklich bedankte sich Franke beim stellvertretenden Schulleiter Hanses für den freundlichen Empfang, insbesondere im anspruchsvollen Schuljahresausklang.