News

Sieg beim „Open MINT Masters”-Wettbewerb

Voller Tatendrang und Zuversicht kamen die Schülerinnen und Schüler der Lego-Roboter AG am frühen Samstagmorgen zusammen um noch ein letztes Mal Hand an ihre Roboter und die Steuerungsprogramme zu legen bevor sie diese beim „Open MINT Masters“-Wettbewerb erfolgreich unter Beweis stellten. Ihre Mühe wurde belohnt und sie belegten den ersten Platz im Gesamtranking unter allen Teilnehmern.

Die „Paulinum Starters“ und ihr Roboter lieferten sich einen spannenden Kampf mit den Teams der anderen Schulen, stellten die schwierigen Aufgaben doch alle Roboter auf eine harte Probe. Nachdem sich die „Starters“ den Sieg in der ersten Aufgabe sichern konnten, war ihr Ehrgeiz kaum zu bremsen und das Team arbeitete am Limit. Leider bekamen sie ihre Schwierigkeiten mit der Programmierung nicht in den Griff und hatten in wenigen Aufgaben das Nachsehen. Nicht jedoch in den letzten beiden Prüfungen, dem Rückwärts Einparken und dem Drag-Race, denn in diesen beiden entscheidenden Aufgaben konnten sie jeweils knappe Siege erringen und verwiesen die gegnerischen Teams auf die Plätze, sodass sie am Ende als strahlende Sieger auf dem Podium standen. (Erik Santen)