News

Judith Frenger gewinnt den 1. Preis beim Schülerfotowettbewerb

„Kunst in Münster“ lautete in diesem Jahr das Thema des Schülerfotowettbewerbs, der jährlich von der Stadt Münster, der Sparkasse Münsterland-Ost und den Westfälischen Nachrichten veranstaltet wird.

Judith Frenger aus der Q2 entschied sich für die Skulptur „Sketch for a Fountain“ von Nicole Eisenman als Fotomotiv und entwickelte vielfältige ästhetische Zugangsweisen und Interaktionen mit der Skulptur. „Sofern das Wetter mitspielt, kann man super mit den Figuren entspannen!“, so Frenger.

Ihre von der Jury prämierte Arbeit – ein fotografisches Selbstporträt – setzte sich gegenüber 570 eingereichten Beiträgen durch. Die Schwarzweiß-Fotografie überzeugt durch den sinnlichen und versonnenen Ausdruck und zeigt die große Sensibilität der Schülerin in der Auseinandersetzung mit der Skulptur. (Birgit Seggewiß)

 

Weitere Informationen und Fotografien finden Sie unter folgender Adresse: http://t.wn.de/Muenster/Schueler-Fotowettbewerb/3056873-Abschluss-und-Preisverleihung-Schuelerfotowettbewerb-2017-Die-Kunst-steht-Kopf