News

Gelöste Rätsel: Anna Wabnitz (5b) klärt das Geheimnis des Schulwalds

Marley Iman Garland, Anna Wabnitz und Rosalin Erbas (vlnr.) tauschten sich mit Dr. Grave und ihrer Klassenlehrerin, Frau Eilers, über ihre Erfahrungen als Krimiautorinnen aus.

Anfang April hatten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen bei ihrer Aufräumaktion im Schulwald rätselhafte Funde gemacht. Im Wettbewerb zur besten Kriminalgeschichte rund um die seltsamen Objekte nahmen nun Marley Iman Garland, Rosalin Erbas und Anna Wabnitz (alle 5b) die versprochenen Goldhasen für ihre eindrucksvollen Kurzkrimis entgegen: Zwerghasen für Marley und Rosalin, einen Riesenhasen für Anna, deren sehr stimmige und gerundete Geschichte den Schulleiter (und Ex-Autor) besonders überzeugt hatte.

Annas Kriminalgeschichte ist hier veröffentlicht.