News

DELF-Prüfungen erfolgreich bestanden

Acht Schülerinnen aus den Jahrgangstufen 7bis 9 und aus den Französischkursen der EF und der Q2, die im Februar die DELF- Sprachprüfungen (Diplôme d’études en langue française) erfolgreich absolvierten, erhielten nun kurz vor den Osterferien die „attestations de réussite“ von Herrn Dr. Grave, der den Schülerinnen herzlich gratulierte und ihnen seine Anerkennung für diese besondere Leistung aussprach.

Mit diesem Diplom erhalten die Schülerinnen ein weltweit anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat, mit dem sie - als Ergänzung ihrer Schulnoten - bei der Bewerbung um ein Praktikum, einen Studien- oder Arbeitsplatz punkten können  Die Absolventinnen der verschiedenen DELF-Niveaus wiesen ihre Fähigkeiten im Hör- und Leseverstehen sowie im schriftlichen und mündlichen Ausdruck bzw. der Interaktion in der französischen Sprache nach; den mündlichen Prüfungsteil, die „production orale“ legten sie vor frankophonen Muttersprachlern ab.

Die Schülerinnen waren in einer AG von Agathe Guillot, der französischen Fremdsprachenassistentin des Paulinum, und von Frau Rasche auf das DELF-Diplom vorbereitet worden. Alle lernten, wie Prüfungen dieser Art organisiert sind und wie man sich auf Prüfungssituationen einstellen und diese meistern kann. Toutes nos félicitations! (Maria Rasche)